Erfahrung in Porto

Hier ist Platz für alles zum Thema Corona. Ein Forum, das wir hoffentlich nicht ewig brauchen.
Antworten
Benutzeravatar
Pater Norbert
Beiträge: 647
Registriert: 22. Jul 2019, 13:19
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Erfahrung in Porto

Beitrag von Pater Norbert » 15. Sep 2021, 08:00

Gestern kam unsere Gruppe am Flughafen Porto an.

Alle waren gemäß Vorgaben online beim portugiesischem Staat eingecheckt.
Niemand wollte das Dokument sehen. Die Fiebermessung fand nicht statt.
Wer pilgert, wird von einem Virus infiziert, das nicht vergeht.

Benutzeravatar
CyrusField
Beiträge: 593
Registriert: 10. Sep 2019, 11:02
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung in Porto

Beitrag von CyrusField » 15. Sep 2021, 10:25

Was die Fiebermessung angeht - die erfolgt per Thermokamera. Die Dinger hängen an allen Ausgängen und messen automatisch die Körpertemperatur von jedem, der da vorbeigeht.

Buen Camino
Stefan
Harrison Ford hat den verlorenen Schatz gejagt,
Michael Douglas den grünen Diamanten und das Juwel vom Nil,
Wallace und Gromit das Riesenkaninchen.
...und ich jage die gelbe Muschel. :geek:

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 56
Registriert: 21. Jul 2019, 02:37
Wohnort: Stendal

Re: Erfahrung in Porto

Beitrag von Bernd » 16. Sep 2021, 02:39

Pater Norbert hat geschrieben:
15. Sep 2021, 08:00
...

Alle waren gemäß Vorgaben online beim portugiesischem Staat eingecheckt.
Niemand wollte das Dokument sehen...
Das Dokument wollte von mir auch keiner sehen.
Meinen Impfausweis musste ich in der Unterkunft und in den Restaurants vorzeigen
2021 Camino Portugues ab Valenca

Antworten