Franziskusweg

Auf den Spuren des Franz von Assisi und auf anderen Wegen in die ewige Stadt
Benutzeravatar
Jam
Beiträge: 338
Registriert: 16. Nov 2019, 18:44
Wohnort: Selters/Ts

Re: Franziskusweg

Beitrag von Jam »

Ein Kloster für mich alleine
Bild
Bild
Unterwegs auf Pilgerwegen in Deutschland, Italien, der Schweiz und Spanien
Benutzeravatar
Camineiro
Beiträge: 1233
Registriert: 15. Jul 2019, 11:53
Wohnort: südl. Münsterland

Re: Franziskusweg

Beitrag von Camineiro »

Hallo Heribert,

vielen Dank für Deinen tollen und informativen Bericht.

Eins macht mich jedoch stutzig: Du schreibst immer nur von Anstieg.
Demnach müsste Italien mehrere Tausend Meter hoch sein (Mount Everest?). ;)

Mir bereiten die Abstiege größere Schwierigkeiten als die Anstiege.
Sind die Abstiege so gemäßigt, dass sie keine Erwähnung finden?

lg Uwe
Camino del Norte 2019
Eifelcamino 2020
Moselcamino 2020
Ulrikaweg 2021
Ulrikaweg die 2., 2022
Benutzeravatar
Jam
Beiträge: 338
Registriert: 16. Nov 2019, 18:44
Wohnort: Selters/Ts

Re: Franziskusweg

Beitrag von Jam »

Camineiro hat geschrieben: 4. Okt 2021, 10:48 Hallo Heribert,

vielen Dank für Deinen tollen und informativen Bericht.

Eins macht mich jedoch stutzig: Du schreibst immer nur von Anstieg.
Demnach müsste Italien mehrere Tausend Meter hoch sein (Mount Everest?). ;)

Mir bereiten die Abstiege größere Schwierigkeiten als die Anstiege.
Sind die Abstiege so gemäßigt, dass sie keine Erwähnung finden?

lg Uwe
Hallo Uwe, danke für die Anregung.
Die waren genauso heftig, die wichtigsten habe ich nachgetragen. Gestartet bin ich in Florenz mit 50 HM und in Rom bei 20 HM angekommen. Italien ist nicht im Meer versunken.
Unterwegs auf Pilgerwegen in Deutschland, Italien, der Schweiz und Spanien
Benutzeravatar
Walter
Beiträge: 170
Registriert: 25. Jul 2019, 23:26
Wohnort: Allgäu

Re: Franziskusweg

Beitrag von Walter »

Hallo,

ich habe hier ein, aus meiner Sicht, sehr gutes Herberg-Verzeichnis gefunden.

https://caminoist.org/stfranciswaylodginglist/

Der Text lässt sich auch relativ problemlos per Google in Deutsch übersetzen.
Manche Übersetzungen sind zwar recht lustig - z. B. aus Consuma wird Verbrauchen. :D

Gruß Walter
Cam. Frances, Cam. del Norte, Via Gebennensis, Via de la Plata, Via Podiensis, Via Regia, Jakobsweg Schweiz, Via Francigena, Olavsweg, Caminho Português, Ignatiusweg, Fränkisch Schwäbischer Jakobsweg, Münchner Jakobsweg, Via Scandinavica, Franziskusweg.
Shabanna
Beiträge: 724
Registriert: 16. Jul 2019, 15:10
Kontaktdaten:

Re: Franziskusweg

Beitrag von Shabanna »

Walter hat geschrieben: 16. Mär 2022, 22:58 Hallo,

ich habe hier ein, aus meiner Sicht, sehr gutes Herberg-Verzeichnis gefunden.

https://caminoist.org/stfranciswaylodginglist/

Der Text lässt sich auch relativ problemlos per Google in Deutsch übersetzen.
Manche Übersetzungen sind zwar recht lustig - z. B. aus Consuma wird Verbrauchen. :D

Gruß Walter
Ja Walter, das ist das Verzeichnis von Reverend Sandy Brown, der auch ein gutes Büchlein zum Franziskusweg geschrieben hat. Ich bin unter anderem damit gepilgert (damals war es ganz neu herausgekommen). Es hat mich hervorragend durch den Weg begleitet. Nach meiner Rückkehr hab ich Sandy Brown mehrere Seiten Updates, Korrekturen und aktuelle Unterkünfte gemeldet.

Inzwischen hat er auch ganz gute Büchlein zum Frances geschrieben. Aber dafür braucht man ja eigentlich keins :)

Übrigens, zum Franziskusweg ab Florenz bis Assisi hat "the walking hat" einen wirklich netten Vlog aufgenommen (Etappen 1 - 11).

Wer möchte, bitteschön, die erste Etappe ist hier.

LG,
Andrea
No creo en casi nada que no salga del corazón.
(Fito Páez)

http://und-die-haare-im-wind.blogspot.com
Benutzeravatar
Walter
Beiträge: 170
Registriert: 25. Jul 2019, 23:26
Wohnort: Allgäu

Re: Franziskusweg

Beitrag von Walter »

Hallo,
wenn Corona mir nicht meinen Pilgerweg vermasselt, dann werde ich voraussichtlich so etwa Anfang Mai auf dem Franziskusweg unterwegs sein.
Pilger, die auf dem Jakobsweg unterwegs sind erkennt man an der Muschel am Rucksack oder sonst wo.

Woran erkennt man einen Pilger auf dem Franziskusweg? Auch an der Muschel?
Oder gibt es ein großes „Tau“?

Ja, mit welchem Zeichen seid ihr unterwegs?

Gruß Walter
Cam. Frances, Cam. del Norte, Via Gebennensis, Via de la Plata, Via Podiensis, Via Regia, Jakobsweg Schweiz, Via Francigena, Olavsweg, Caminho Português, Ignatiusweg, Fränkisch Schwäbischer Jakobsweg, Münchner Jakobsweg, Via Scandinavica, Franziskusweg.
Shabanna
Beiträge: 724
Registriert: 16. Jul 2019, 15:10
Kontaktdaten:

Re: Franziskusweg

Beitrag von Shabanna »

Ja natürlich, ein Tau!

Ich hab meins immer zusammen mit der Muschel am Rucksack. Ohne gehe ich nicht los. Hatte es von Angela Maria Seracchioli bekommen.

Gibt's aber auch im Netz zu bestellen, in einfacher Ausfertigung aus Olivenholz für 2 - 3 EUR oder wunderschön geschnitzt und verziert, wenn man etwas mehr ausgeben will.

LG,
Andrea
No creo en casi nada que no salga del corazón.
(Fito Páez)

http://und-die-haare-im-wind.blogspot.com
Benutzeravatar
Jam
Beiträge: 338
Registriert: 16. Nov 2019, 18:44
Wohnort: Selters/Ts

Re: Franziskusweg

Beitrag von Jam »

Hallo Walter,
im Herbst bin ich den Weg von Florenz nach Assisi und Rom gepilgert. Ergänzend zu meinem Bericht habe ich viele Unterkünfte in anderen Orten aufgelistet und zwei pdf-Datei gespeichert. Wenn du magst kann ich dir diese gerne zukommen lassen. Bitte dann pn mit Mail-Adresse.
Viel Spaß auf der Reise.
Heribert
Unterwegs auf Pilgerwegen in Deutschland, Italien, der Schweiz und Spanien
Benutzeravatar
Walter
Beiträge: 170
Registriert: 25. Jul 2019, 23:26
Wohnort: Allgäu

Re: Franziskusweg

Beitrag von Walter »

Shabanna hat geschrieben: 20. Mär 2022, 06:32 Ja natürlich, ein Tau! ........
Hallo Andrea,
ein kleines selbstgeschnitztes Tau-Kreuz habe ich auch immer bei mir. Dann wird es bei diesem Weg eben mal außen getragen.
Jam hat geschrieben: 20. Mär 2022, 12:37 .... im Herbst bin ich den Weg von Florenz nach Assisi und Rom gepilgert. ......
Hallo Heribert

gerne nehme ich dein Angebot an. Es ist immer gut zu wissen, wo man ein Bett finden kann. Meine Mail-Adresse folgt per PN.

Danke für eure Infos

Gruß Walter
Cam. Frances, Cam. del Norte, Via Gebennensis, Via de la Plata, Via Podiensis, Via Regia, Jakobsweg Schweiz, Via Francigena, Olavsweg, Caminho Português, Ignatiusweg, Fränkisch Schwäbischer Jakobsweg, Münchner Jakobsweg, Via Scandinavica, Franziskusweg.
Wolfgang23
Beiträge: 2
Registriert: 2. Aug 2020, 11:47
Wohnort: Nördlich von Hamburg

Re: Franziskusweg

Beitrag von Wolfgang23 »

Hallo,
wir wollen Anfang Mai mit unserem Bulli nach Italien fahren und dann den Franziskusweg gehen.
Nun stellt sich für uns die Frage, wo können wir unseren Bulli für die Zeit, die wir unterwegs sind, gut unterstellen?
Eigentlich wollten wir in Florenz starten, aber da haben wir bis jetzt keine gute Möglichkeit gefunden. Eventuell kennt jemand eine gute Adresse für uns, muss ja nicht in Florenz sein. Wir können auch später auf dem Rückweg Florenz ansehen.
Gruß
Wolfgang
wanderer
Beiträge: 107
Registriert: 16. Jul 2019, 08:43
Wohnort: Köln

Re: Franziskusweg

Beitrag von wanderer »

Hallo Wolfgang ,
2019 waren dies meine ersten Übernachtungen auf meinen Weg nach Rom . Bei den Schwester, direkt im Zentrum , würde ich als erstes nachfragen , einige sprechen englisch. Hotel Miramonte hat nen grossen Parkplatz vor der Tür.
Elena u Luca in VILLA sind super nett und hilfsbereit , vielleicht können sie weiter helfen.

FLORENZ :Suore Oblate dell Assunzione ,Borgo Pinte 15, 5 min. v. Dom ,05524800582 ,ÜFEZ 37,- ,sehr schöner grosser Garten
www.oblate.it/en/

PASSO DELLA CONSUMA :Hotel Miramonte , HP 1/2DZ all inc.45,-

VILLA :Rifigio di San Jacopo ,Elena u. Luca Carpani , 3335037577 od.3471993121 schlechtes Netz,elenac71@yahoo.it VP Spende ,wunderbar !
Benutzeravatar
Jam
Beiträge: 338
Registriert: 16. Nov 2019, 18:44
Wohnort: Selters/Ts

Re: Franziskusweg

Beitrag von Jam »

Gebe meinen aktuellen OUTDOOR Führer von Martin Simon gerne günstig weiter. Bei Interesse bitte pn. VG Jam
Unterwegs auf Pilgerwegen in Deutschland, Italien, der Schweiz und Spanien
Kerstin
Beiträge: 3
Registriert: 9. Apr 2022, 23:02

Re: Franziskusweg

Beitrag von Kerstin »

Jam hat geschrieben: 20. Mär 2022, 12:37 Hallo Walter,
im Herbst bin ich den Weg von Florenz nach Assisi und Rom gepilgert. Ergänzend zu meinem Bericht habe ich viele Unterkünfte in anderen Orten aufgelistet und zwei pdf-Datei gespeichert. Wenn du magst kann ich dir diese gerne zukommen lassen. Bitte dann pn mit Mail-Adresse.
Viel Spaß auf der Reise.
Heribert
Hallo Heribert,
Ich bin hier im Forum noch neu und werde nächste Woche meine erste Pilgerreise, den Franziskusweg starten. Ich werde Angela's Route bis Assisi folgen und nach zwei Übernachtungen in La Verna mich auf den Weg machen.
Wenn deine Ubernachtungsorte auf dieser Strecke liegen, kannst du mir deine Liste auch zusenden?
Salutti Kerstin
Antworten