Der Maria-Magdalena-Trail

Pilgerwege in Frankreich
Antworten
Benutzeravatar
Shabanna
Beiträge: 955
Registriert: 16. Jul 2019, 15:10
Kontaktdaten:

Der Maria-Magdalena-Trail

Beitrag von Shabanna »

Vielleicht etwas für die, die gerne ein bisschen abenteuerlich unterwegs sind 8-)

222 km, 10 Etappen, seit 2023 ausgeschildert (aber wohl mehr schlecht als recht).
Das Ankommen in der Grotte von St.Baume bei Marseille stelle ich mir wunderschön vor.

https://provence-alpes-cotedazur.com/en ... magdalene/

https://youtube.com/@trustandbreathe?si ... pPSSlsTop

LG,
Andrea
No creo en casi nada que no salga del corazón.
(Fito Páez)

http://und-die-haare-im-wind.blogspot.com
andrea+wildgans
Beiträge: 139
Registriert: 19. Aug 2023, 14:24
Wohnort: Emsland

Re: Der Maria-Magdalena-Trail

Beitrag von andrea+wildgans »

Falls es jemanden interessiert - das habe ich grad per Zufall entdeckt:

https://youtu.be/GZw-ntFw0pE?si=TizVF5LRo3CrnCAK

Ich glaube, die Mücken würden mich wahnsinnig machen...

Liebe Grüße, Andrea
Benutzeravatar
Shabanna
Beiträge: 955
Registriert: 16. Jul 2019, 15:10
Kontaktdaten:

Re: Der Maria-Magdalena-Trail

Beitrag von Shabanna »

andrea+wildgans hat geschrieben: 8. Jun 2024, 19:59 Falls es jemanden interessiert - das habe ich grad per Zufall entdeckt:

https://youtu.be/GZw-ntFw0pE?si=TizVF5LRo3CrnCAK

Ich glaube, die Mücken würden mich wahnsinnig machen...

Liebe Grüße, Andrea
Den Kanal hab ich oben verlinkt, Andrea!

Hast du was Neues über den Trail entdeckt?

LG,
auch Andrea :)
No creo en casi nada que no salga del corazón.
(Fito Páez)

http://und-die-haare-im-wind.blogspot.com
andrea+wildgans
Beiträge: 139
Registriert: 19. Aug 2023, 14:24
Wohnort: Emsland

Re: Der Maria-Magdalena-Trail

Beitrag von andrea+wildgans »

Oh sorry! Ich hatte nur den oberen Link von Dir angeklickt! Wer gründlich liest, ist doch im Vorteil... :)
Liebe Grüße, Andrea
Benutzeravatar
FredMario
Beiträge: 178
Registriert: 4. Mär 2024, 20:12
Wohnort: Staufen im Breisgau
Kontaktdaten:

Re: Der Maria-Magdalena-Trail

Beitrag von FredMario »

Danke für diese Anregung. Wir waren wohl 15 Jahre lang mit dem Wohnwagen in der Camargue nahe der Mündung der großen Rhône. Damals konnte man noch wild direkt am Strand campieren. Eine spannende Sache, weil es immer in den Osterferien war und das hieß nahe dem Vollmond und oft kam das Meer um den Wohni herum.

Deshalb interessiert mich diese Camargue-Durchquerung. 30 km, das würde ich heute wohl nicht mehr schaffen. Ich hab in die beiden Filmchen erstmal nur reingeschaut. Am Ende des zweiten Teils sieht man erst die Häuser von Salin-de-Giraud - hat die Pilgerin dazwischen übernachtet? Und dieses Wohnmobil, gehört das zur Familie?

Falls jemand die GPS-Tracks haben möchte, ich hab' sie mir gerade 'besorgt'...

Mario
“The real voyage of discovery consists not in seeking new landscapes, but in having new eyes.” - Marcel Proust (À la Recherche du Temps Perdu, Vol. 5, La Prisonnière)
Benutzeravatar
FredMario
Beiträge: 178
Registriert: 4. Mär 2024, 20:12
Wohnort: Staufen im Breisgau
Kontaktdaten:

Re: Der Maria-Magdalena-Trail

Beitrag von FredMario »

Na ja...

Mario
“The real voyage of discovery consists not in seeking new landscapes, but in having new eyes.” - Marcel Proust (À la Recherche du Temps Perdu, Vol. 5, La Prisonnière)
Benutzeravatar
donjohannes
Beiträge: 264
Registriert: 21. Jul 2019, 21:40

Re: Der Maria-Magdalena-Trail

Beitrag von donjohannes »

Danke für den Hinweis. Das lässt sich um einen Tag verlängern hin nach Cotignac. Denke dass das etwas für den Frühling vor den Mücken sein könnte - oder den späten Herbst.
Österreich -Santiago 1998
Liechtenstein - Jerusalem und zurück 2013-14 (http://www.4kmh.com/neo)
Triest - Cannes (Via Alpina Sacra) 2018 ( http://www.4kmh.com/vas )
Irland - Italien (Via Columbani) 2022
Benutzeravatar
Pooh_der_baer
Beiträge: 980
Registriert: 16. Jul 2019, 08:51
Wohnort: frankfurt/m

Re: Der Maria-Magdalena-Trail

Beitrag von Pooh_der_baer »

Die Wallfahrt Ende Mai sind erlebnisreich.

de.wikipedia.org/wiki/Saintes-Maries-de-la-Mer
Wer sich nicht erinnert, den bestraft die Zukunft.
Benutzeravatar
FredMario
Beiträge: 178
Registriert: 4. Mär 2024, 20:12
Wohnort: Staufen im Breisgau
Kontaktdaten:

Re: Der Maria-Magdalena-Trail

Beitrag von FredMario »

Die (offiziell) zweite Etappe von Salin-de-Giraud nach Fos-sur-Mer soll ja zum überwiegenden Teil mit einem Bus zurückgelegt werden. Dann wären insgesamt nur 10,6 km zu laufen, sonst etwa 30 km und die angeblich durch Industriegebiete.

Ich hab' mir das jetzt mal angeschaut und komme, nach der Fähre, auf 21,9 km und davon fast die Hälfte an einem Kanal ziemlich naturnah. Die erste Etappe mit über 30 km könnte unterteilt werden; mangels eines Wohnmobils mit einem Taxi, das abends holt und zur Übernachtung nach Salin-de-Giraud bringt; am nächsten Morgen dann die gleiche Strecke wieder zurück. So könnte man die 100.000 € für das Wohnmobil sparen.

Bild

Lach...

Mario
Zuletzt geändert von FredMario am 12. Jun 2024, 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
“The real voyage of discovery consists not in seeking new landscapes, but in having new eyes.” - Marcel Proust (À la Recherche du Temps Perdu, Vol. 5, La Prisonnière)
Benutzeravatar
Anne Ruschmann
Beiträge: 87
Registriert: 9. Aug 2019, 21:08

Re: Der Maria-Magdalena-Trail

Beitrag von Anne Ruschmann »

[quote So könnte man die 100.000 € für das Wohnmobil sparen./quote]

Haha, genial! Deshalb haben wir einfach nur einen Multivan, die Rückbank erweitert zum Bett, Rest passt...... deutlich günstiger ;)

BC
Anne
Benutzeravatar
FredMario
Beiträge: 178
Registriert: 4. Mär 2024, 20:12
Wohnort: Staufen im Breisgau
Kontaktdaten:

Re: Der Maria-Magdalena-Trail

Beitrag von FredMario »

Anne Ruschmann hat geschrieben: 12. Jun 2024, 19:18 [quote So könnte man die 100.000 € für das Wohnmobil sparen./quote]
Haha, genial! Deshalb haben wir einfach nur einen Multivan, die Rückbank erweitert zum Bett, Rest passt...... deutlich günstiger ;)
Das kann ich nur bestätigen. In die Camargue mit dem Wohnwagen, gezogen von einem VW-Busle mit einer ebensolchen Rückbank. Da schliefen dann Dank dieser Rückbank die beiden ältesten Mädels unserer fünf Kinder drin, die anderen drei im Wohni.

Mario
“The real voyage of discovery consists not in seeking new landscapes, but in having new eyes.” - Marcel Proust (À la Recherche du Temps Perdu, Vol. 5, La Prisonnière)
Benutzeravatar
FredMario
Beiträge: 178
Registriert: 4. Mär 2024, 20:12
Wohnort: Staufen im Breisgau
Kontaktdaten:

Re: Der Maria-Magdalena-Trail

Beitrag von FredMario »

Bild

So könnte es klappen. Der Treffpunkt mit dem Taxi ist von Saintes-Maries-de-la-Mer ziemlich genau 20 km entfernt. An diesem Ort zweigt ein befahrener Weg Richtung Meer zum BEAUDUC ab. Das ist wohl immer noch ein beliebter Surfer-Hotspot. Muss mal schauen, ob es in Salin-de-Giraud ein Taxi-Unternehmen gibt, das diesen Rumpelweg auf sich nehmen würde. Oder vielleicht in Port-Saint-Louis; aber dann wird es teuerer...

Dann gäbe es praktisch eine Etappe 1a mit 20 km und eine Etappe 1b mit 10 km...

Le Golfe de Beauduc: https://maps.app.goo.gl/ZjVRYj2Ar7RQAr7a8

BEAUDUC Village: https://maps.app.goo.gl/iQooSujJCX8muPSd6

Mario
“The real voyage of discovery consists not in seeking new landscapes, but in having new eyes.” - Marcel Proust (À la Recherche du Temps Perdu, Vol. 5, La Prisonnière)
Antworten